Cookie-Richtlinie

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die Informationen enthalten, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder anderem Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen.

Cookies können dauerhaft („persistent“) sein, so dass sie auf Ihrem Computer gespeichert bleiben, bis Sie sie löschen. Cookies können auch temporär sein („Sitzungscookies) und auf Ihrem Computer verbleiben, bis Sie Ihren Browser schließen. Cookies können auch Erstanbieter-Cookies sein, die von Xactware auf dieser Website platziert werden, oder Drittanbieter-Cookies, die von Dritten nach Genehmigung durch Xactware eingerichtet werden.

Wie verwendet Xactware Cookies?

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen und komfortabler zu gestalten, die Nutzung der Website zu erleichtern, Statistiken zu Ihrem Besuch der Website zu erfassen und besser zu verstehen, wie unsere Besucher die Website navigieren. Wir verwenden die Informationen auch zur Diagnose von technischen Fehlern und Serviceproblemen, zur Verwaltung der Website, Verbesserung der Website-Sicherheit und Identifizierung von Besuchern der Website. Wir verwenden Clickstream-Daten, um festzustellen, wie viel Zeit Besucher auf den Seiten der Website verbringen, wie Besucher die Website navigieren und wie wir die Website besser an die Anforderungen unserer Besucher anpassen können.

Von uns verwendete Cookies und wie wir sie nutzen

Die Cookies, die wir auf unseren Websites verwenden, können wie folgt kategorisiert werden:

Dringend erforderliche Cookies

Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Website unverzichtbar. Hierzu zählen Technologien, die Ihnen den Zugriff auf die Website gestatten, regelwidriges Verhalten auf der Website ermitteln, betrügerische Aktivitäten verhindern und die Sicherheit verbessern oder Ihnen die Nutzung der Website-Funktionen ermöglichen. Kurz, ohne diese Cookies würde unsere Website nicht ordnungsgemäß funktionieren oder wäre sie nicht in der Lage, bestimmte Features und Funktionen bereitzustellen.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Besuche auf der Website. Sie helfen uns zu verstehen, in welcher Art und Weise Sie sich auf der Website bewegen und ob Sie mit unserem Messaging interagiert haben. Sie helfen uns außerdem festzustellen, ob Sie ein Element oder einen Link angezeigt haben. Des Weiteren unterstützen Sie uns dabei, unsere Website-Inhalte, Anwendungen, Services oder Tools zu verbessern.

Funktionsbezogene Cookies

Wir nutzen unter Umständen Cookies, Web-Beacons oder vergleichbare Technologien, die es uns ermöglichen, Ihnen ein größeres Spektrum an Funktionalität beim Zugriff auf unseren Websites, Services, Anwendungen oder Tools zu bieten. Dies kann die Identifizierung Ihrer Person bei der Anmeldungen auf unseren Websites oder die Verfolgung Ihrer spezifischen Präferenzen, Interessen bzw. in der Vergangenheit von Ihnen angezeigte Inhalte einschließen, damit wir die Präsentation von Inhalten auf unseren Websites verbessern können.

Sonstige Drittanbieter-Cookies

Auf einigen Seiten unserer Website können wir Inhalte von Diensten wie z.B. Twitter anzeigen. Bitte beachten Sie, dass wir die Cookies, die von diesen Diensten eingesetzt werden, nicht überwachen, und Sie die relevante Website des Drittanbieters auf Informationen zu diesen Cookies durchsehen sollten.

Cookies verwalten und löschen

Wie kann ich meine Cookie-Einstellungen ändern?

Die meisten Browser erlauben mithilfe von Browsereinstellungen ein gewisses Maß an Kontrolle über die meisten Cookies – wir haben nachstehend von Chrome-Hilfe veröffentlichte Informationen bereitgestellt, die beschreiben, wie Cookies in einem Chrome-Browser gelöscht, geleert, aktiviert und deaktiviert werden.

Wenn Sie Chrome nicht verwenden oder mehr über Cookies erfahren möchten, einschließlich von Hinweisen dazu, welche Cookies auf Ihrem Gerät platziert wurden und wie diese verwaltet/gelöscht werden, besuchen Sie: www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

Bestimmte Cookies oder alle Cookies in Chrome löschen:

Sie können Cookie-Informationen von Erstanbietern und Drittanbietern sowie Daten von Ihren Geräten löschen. Wenn Sie Cookies entfernen, werden für Websites gespeicherte Präferenzen möglicherweise ebenfalls gelöscht.

  1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Menü.
  3. Klicken Sie unten auf der Seite auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie unter „Datenschutz“ auf Inhaltseinstellungen.
  5. Klicken Sie unter „Cookies“ auf Alle Cookies und Websitedaten.
    • Klicken Sie rechts oben auf Alle entfernen, um alle Cookies zu entfernen.
    • Wenn Sie ein bestimmtes Cookie löschen möchten, zeigen Sie auf eine Website und klicken Sie dann auf das , das rechts angezeigt wird.
    • Sie können auch alle Cookies löschen, die während eines bestimmten Zeitraums erstellt wurden.

Cookies zulassen oder nicht zulassen:

Sie können von den Websites gespeicherte Cookies aktivieren oder deaktivieren.

  1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Menü.
  3. Klicken Sie unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie unter „Datenschutz“ auf Inhaltseinstellungen.
  5. Verwenden Sie den Abschnitt „Cookies“, um die Einstellungen zu ändern:
    • Um alle Cookies zu blockieren, klicken Sie auf Speicherung von Daten für alle Websites blockieren. Wenn Sie diese Einstellung verwenden, sind die meisten Websites, bei denen Sie sich anmelden müssen, nicht verfügbar.
    • Um Erstanbieter-Cookies zuzulassen und Drittanbieter-Cookies zu blockieren, aktivieren Sie Drittanbieter-Cookies und Websitedaten blockieren.  Diese Einstellung bedeutet, dass Websitedaten weder geschrieben noch gelesen werden können, und zwar selbst dann, wenn Sie eine Website in die Aufnahmeliste aufgenommen und deren Cookies zugelassen haben.
    • Um sowohl Erstanbieter- als auch Drittanbieter-Cookies zuzulassen, klicken Sie auf Speicherung lokaler Daten zulassen.