Xactware: Online-Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens: 01. Oktober 2018

Xactware Solutions, Inc. („Xactware“ oder „wir“) respektiert Ihre Bedenken im Hinblick auf den Datenschutz. Diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) gilt für personenbezogene Daten, die wir auf Xactware.com („Website“) und in unseren iOS-, Android- und Windows-Apps („Apps“) erheben. Die Richtlinie erläutert, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir die personenbezogenen Daten nutzen und mit wem wir sie teilen. Sie beschreibt auch die Rechte, die Sie eventuell haben, und erläutert, wie Sie sich bei Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie mit uns in Verbindung setzen können.

Für Besucher der Website und App-Benutzer gelten wichtige Einschränkungen. Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Copyright und Haftungsausschluss, die Ihren Besuch dieser Website im World Wide Web und Ihre Nutzung unserer Apps regeln.

1. Wie wir Daten von Ihnen erheben

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie über die Website und Apps bereitstellen, insbesondere Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Fotos oder Telefonnummern. Wir erhalten diese Informationen von Ihnen, wenn Sie:

  • Ein Formular auf der Website ausfüllen oder Informationen in den Apps eingeben;
  • Sich für den Bezug von Direct Marketing-Mitteilungen auf der Website anmelden;
  • Sich für ein Feature anmelden, das wir auf der Website anbieten, und Sie Ihre persönlichen Daten in Verbindung mit diesem Feature bereitstellen;
  • Eine von uns (oder einem Verisk Partner) organisierte Veranstaltung besuchen; oder
  • Mit uns kommunizieren (beispielsweise auf einer Social Media-Plattform oder indem Sie eine E-Mail an uns senden)

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden bestimmte Informationen eventuell auch automatisch erfasst. Dies geschieht mithilfe verschiedener Technologien wie Cookies, Cookie-unabhängige Token, Webserverprotokolle, Tracking-Pixel und Webbeacons. Cookies sind Dateien, die von besuchten Websites auf Ihrem Computer oder einem anderen mit dem Internet verbundenen Gerät abgelegt werden, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren oder Informationen bzw. Einstellungen Ihres Browsers zu speichern. Ihr Browser kann Ihnen mitteilen, wenn Sie bestimmte Arten von Cookies erhalten, und kann Sie informieren, wie Sie bestimmte Cookies einschränken oder deaktivieren können. Bitte beachten Sie, dass Sie ohne Cookies die Funktionen unserer Website möglicherweise nicht vollumfänglich nutzen und keine Produkte erwerben können, die einen „Einkaufskorb“ verwenden. Alle Produkte können über den telefonischen Kundenservice von Xactware unter 020 7680 4970 bestellt werden. Cookie-unabhängige Token sind kodierte URL-basierte Kennzeichner, die die E-Mail Click-Thru-Aktivität oder zeitgebundenen Schlüssel für die Kennwortzurücksetzung verfolgen. Sie werden eingesetzt, wenn Cookies deaktiviert sind oder eine Sitzung nicht initiiert wurde.

Soweit dies die geltenden Gesetze zulassen, können wir personenbezogene Daten von Dritten beziehen. Dies kann personenbezogene Daten einschließen, die unter Verisk-Partnern ausgetauscht werden, öffentlich verfügbare Profilinformationen (z.B. Ihre Präferenzen und Interessen) auf externen Social Media-Websites (z.B. Facebook und Twitter) sowie von externen Marketing-Agenturen bezogene Marketing-Listen.

Wir können personenbezogene Daten auch im Zusammenhang mit anderen Ereignissen erfassen, über die wir Sie zum gegebenen Zeitpunkt informieren werden.

2. Art der von uns erhobenen Daten

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Personenbezogene Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, ergeben sich aus dem Kontext, in dem Sie sie bereitstellten:

  • Beim Ausfüllen eines Formulars auf unserer Website oder Bereitstellen von Informationen in den Feldern unserer Apps geben Sie in der Regel Ihren Namen, Ihre Kontaktangaben und alle anderen Informationen ein, die von dem jeweiligen Formular oder den Feldern angefordert werden, z.B. den Grund für Ihre Anfrage oder Ihre Produktpräferenzen;
  • Wenn Sie sich einverstanden erklären, elektronische Marketingmitteilungen von uns zu empfangen, geben Sie im Allgemeinen Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen sowie Ihre Produktpräferenzen ein. 
  • Wenn Sie sich für ein Feature auf unserer Website anmelden, geben Sie im Allgemeinen Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen sowie alle anderen Informationen ein, die für den Zugriff auf das Feature benötigt werden.

Die Formulare auf unserer Website und Felder in unseren Apps unterscheiden sich, was die benötigten und gesammelten Informationen betrifft. In den meisten Fällen werden die in einem Formular benötigten Angaben durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet. Es steht Ihnen frei, zusätzliche Informationen in Felder einzugeben, die nicht ausgefüllt werden müssen.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Unsere Webserver und Apps können Informationen wie Betriebssystem-, Browser-, oder Gerätetyp, die Domäne und andere Systemeinstellungen erfassen sowie die von Ihrem System verwendete Sprache sowie Landes- und Zeitzone, in der sich das Gerät befindet, protokollieren. Die Webserver-Protokolle können zusätzliche Informationen aufzeichnen, z.B. die Adresse der Webseite, die Sie auf unsere Websites verwiesen hat, und die IP-Adresse des Geräts, mit dem Sie auf das Internet zugreifen. Sie können auch Informationen zu Ihrer Interaktion mit den Websites aufzeichnen, beispielsweise die von Ihnen besuchten Seiten. Unsere Apps protokollieren auch, auf welche Schaltflächen geklickt wird oder welche Bildschirme Benutzer besuchen. Um zu kontrollieren, welche Webserver Informationen auf automatisierte Weise erfassen, können wir so genannte „Webbeacon“ platzieren – es handelt sich dabei um kleine Dateien, die Webseiten mit bestimmten Webservern und ihren Cookies verknüpfen. Außerdem können wir Informationen von Ihrem Browser abrufen (z.B. zu Ihrem Surfverhalten) und in Verbindung mit Daten verwenden, die wir aus Formularen und E-Mails abrufen. Die dabei gewonnenen Informationen helfen uns, Ihre Bedürfnisse als Kunde besser zu verstehen und anzusprechen.

„Nicht verfolgen“-Signale

Über Ihre Browser-Einstellungen können Sie möglicherweise ein „Nicht verfolgen“-Signal an von Ihnen besuchte Websites und Onlinedienste übertragen. Wie viele andere Websites und Onlinedienste reagieren auch wir nicht auf etwaige „Nicht verfolgen“-Signale Ihres Browsers oder andere Mechanismen, die eine Wahlmöglichkeit aktivieren. Sowohl wir als auch andere Partner (z.B. unsere Dienstleister) können im Laufe der Zeit und auf unterschiedlichen Drittanbieter-Websites personenbezogene Daten über die Online-Aktivitäten unserer Besucher sammeln

Social Media-Widgets

Diese Website schließt Social Media-Funktionen wie Blog-, Twitter-, LinkedIn- und Facebook-Widgets ein. Diese Widgets können bestimmte Informationen über Ihren Besuch sammeln (z.B. welche Seiten Sie auf der Website besuchen) und die IP-Adresse des Geräts protokollieren, mit dem Sie auf das Internet zugreifen. Widgets können außerdem ein Cookie platzieren, um sicherzustellen, dass die Funktionen ordnungsgemäß arbeiten.

Social Media-Funktionen und -Widgets werden entweder von einem Drittanbieter oder direkt auf der Website gehostet. Ihre Interaktionen mit den Social Media-Funktionen und Widgets, die sich auf der Website befinden, unterliegen den Datenschutzrichtlinien der Firmen, die diese Funktionen und Widgets bereitstellen. Wenn Sie eine der Social Media-Funktionen oder Widgets auf unserer Website nutzen, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich, sich mit den Datenschutzrichtlinien der Firmen, die diese Funktionen und Features bereitstellen, vertraut zu machen.

LinkedIn-Mitglieder

Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und unsere Website von LinkedIn aus besuchen, verwendet unsere Website möglicherweise Tracking-Pixel – transparente Grafiken, die auf Webseiten platziert werden. In Verbindung mit Cookies erfassen diese Grafiken Informationen aus Ihrem LinkedIn-Profil und aus Ihrem Zugriff und Ihrer Interaktion mit den Webseiten, die diese Pixel enthalten. Xactware stellt in Zusammenarbeit mit LinkedIn gesponserte Updates und Ankündigungen in Ihrem LinkedIn News-Feed bereit. Wenn Sie ein Formular auf unserer Website ausfüllen, erhalten Sie, basierend auf Ihren Besuchen auf der Website und Ihren wahrgenommenen Interessen, gesponserte InMails in Ihrem LinkedIn-E-Mail-Konto. Wenn Sie sich informieren möchten, was Sie tun müssen, um sich bei Sponsored InMail abzumelden (opt-out), führen Sie die folgenden Schritte aus: Navigieren Sie zur Funktion „Privacy & Settings“ in Ihrem LinkedIn-Konto, wählen Sie die Registerkarte „Communications“ aus und klicken Sie dann auf „Turn on/off Partner InMail“, um Sponsored InMails zu deaktivieren.

Informationen, die wir von Drittanbietern erhalten

Bei den Informationen, die wir von Drittanbietern erhalten, handelt es sich im Allgemeinen um öffentlich verfügbare Profilinformationen (z.B. Präferenzen und Interessen) aus öffentlichen Social Media-Postings.

3. Wie wir Informationen nutzen, die wir erfassen

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir können von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten dazu nutzen, auf eine Anfrage von Ihnen zu reagieren – z.B., um als Reaktion auf Ihre Anfrage Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, eine Frage zu stellen, Ankündigungen zu Produkten und künftigen Veranstaltungen bereitzustellen, Umfragen durchzuführen, Ihre Bewerbung zu prüfen und aus anderen Gründen im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Verbesserungen unserer Dienstleistungen Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten für diese Zwecke, da wir ein legitimes geschäftliches Interesse daran haben, unsere Kunden und andere interessierte Personen mit Dienstleistungen zu versorgen, und dieses Interesse nicht mit Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten, ihre personenbezogenen Daten zu schützen, in Konflikt steht.

Mit den aus unseren Apps gewonnenen Daten können wir Absturzberichte protokollieren, festhalten, wie Benutzer die Apps navigieren, und andere Informationen erfassen, die bei der Beseitigung von Problemen, mit denen Benutzer konfrontiert werden, hilfreich sind. Benutzer können zudem ihr Einverständnis geben, GPS-Koordinaten bereitzustellen, ihren Standort auf einer Karte anzeigen zu lassen oder Google Street View anzuzeigen. Diese standortbasierten Dienste werden direkt an Google oder Apple weitergeleitet.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Verwendungszwecken können wir die von Ihnen auf unserer Website oder in unseren Apps bereitgestellten personenbezogenen Daten für folgende Zwecke nutzen:

  • zum Betrieb, zur Bewertung und zur Verbesserung unseres Unternehmens;
  • zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen;
  • zu Marktforschungszwecken;
  • zur Bewerbung und Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • zur Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und Vermarktungsaktivitäten;
  • zur Analyse unserer Produkte, Dienstleistungen und Websites;
  • Zur Verwaltung der Website oder Entwicklung unserer Apps.

Wir verwenden diese personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke, da wir ein legitimes geschäftliches Interesse haben, unser Geschäft zu führen und zu verbessern, und dieses Interesse nicht mit Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten, ihre personenbezogenen Daten zu schützen, in Konflikt steht.

Wir können die Informationen auch zum Schutz und zur Abwehr von Betrugsversuchen, Forderungen und anderen Haftungsansprüchen sowie zur Einhaltung und Durchsetzung gesetzlicher Vorschriften und Richtlinien, Branchenstandards und den Geschäftsbedingungen und Richtlinien unseres Unternehmens einsetzen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die beschriebenen Zwecke, wenn dies erforderlich ist, um unsere gesetzlichen Rechte zu schützen, auszuüben oder zu verteidigen bzw. wenn wir nach den für uns geltenden Gesetzen dazu verpflichtet sind.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Die personenbezogene Daten, die wir automatisch über Cookies, Cookie-unabhängige Token, Webbeacon und andere automatisierte Verfahren sammeln, dienen u.a. dazu, den Besuch unserer Website individuell auf unsere Kunden abzustimmen und zu optimieren, die Nutzung der Website zu vereinfachen, Statistiken über Ihre Website-Besuche zu sammeln und zu verstehen, wie sich unsere Besucher auf der Website bewegen Unsere Apps protokollieren auch, auf welche Schaltflächen geklickt wird oder welche Bildschirme Benutzer besuchen. Wir verwenden die Informationen auch zur Diagnose von technischen Fehlern und Serviceproblemen, zur Verwaltung der Website und zur Identifizierung von Besuchern der Website. Wir verwenden Clickstream-Daten, um festzustellen, wie viel Zeit Besucher auf den Seiten der Website verbringen, wie Besucher die Website navigieren und wie wir die Website besser auf die Anforderungen unserer Besucher abstimmen können. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke, da wir ein legitimes geschäftliches Interesse haben, unsere Website zu betreiben und zu verbessern sowie unsere Apps zu entwickeln und zu verbessern, und dieses Interesse nicht mit Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten, ihre personenbezogenen Daten zu schützen, in Konflikt steht.

Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website Web-Analysedienste anderer Hersteller wie Eloqua und Google Analytics. Die Dienstanbieter, die diese Dienste verwalten, können Cookies und Webbeacon verwenden, um uns bei der Analyse der Nutzung der Website durch die Benutzer unterstützt. Die von den Cookies und Webbeacon gesammelten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) stehen den Dienstanbietern zur Verfügung. Diese wiederum nutzen die Informationen, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Google Analytics deaktivieren können, besuchen Sie: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Eloqua Web Analytics deaktivieren können, besuchen Sie: http://www.eloqua.com/about/privacy/opt_status/.

Um mehr über die Cookies zu erfahren, die Xactware auf dieser Website nutzt, und um Ihre Cookie-Einstellungen auf dieser Website zu kontrollieren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Sonstige Verwendungszwecke der Daten

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Zwecken können wir personenbezogene Daten verwenden, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die von uns für andere Zwecke erhoben werden. Wo dies der Fall ist, stellen wir Ihnen eine zusätzliche Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, die die Zwecke, für die wir die personenbezogenen Daten verwenden, sowie die rechtliche Grundlage für diese Nutzung beschreibt.

4. Welche Daten geben wir weiter?

Vorbehaltlich der hier beschriebenen Zwecke verpflichten wir uns, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir auf unserer Website erfassen, weder zu verkaufen noch anderweitig offenzulegen. Wir können die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir sammeln, auf der Website oder über unsere Apps für folgende Empfänger freigeben:

  • Andere Xactware-Partner;
  • Andere Firmen in der Verisk-Gruppe;
  • Dienstanbieter, die in unserem Auftrag Dienste ausführen.

Detaillierte Angaben zu den anderen Firmen in der Verisk-Gruppe, einschließlich der Länder, in denen sie ansässig sind, finden Sie hier.

Wir können personenbezogene Daten an andere Dienstanbieter weitergeben, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen (z.B. Zahlungsdienstanbieter, Analytics-Provider, Hosting-Provider und Berater). Alle Dienstanbieter haben sich rechtsverbindlich verpflichtet, die einschlägigen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen oder personenbezogene Daten nur in dem Umfang zu nutzen oder offenzulegen, wie dies zur Durchführung von Dienstleistungen in unserem Auftrag erforderlich ist.

Des Weiteren können wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person offen legen, (a) wenn wir zur Offenlegung per Gesetz oder rechtlichem Prozess verpflichtet sind – beispielsweise infolge einer gerichtlichen Anordnung oder auf Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde, (b) wenn wir der Meinung sind, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um physischen Schaden oder finanzielle Verluste zu verhindern, (c) in Verbindung mit einer Untersuchung angenommener oder tatsächlicher betrügerischer oder illegaler Aktivität und (d) im Falle einer Veräußerung oder Übertragung unseres Unternehmens oder Vermögens bzw. Teilen davon (einschließlich Umstrukturierung, Auflösung oder Liquidierung).

5. Datenübertragung

Wir können die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, an Empfänger übertragen, die sich in anderen Ländern befinden als dem Land, in dem die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden. Diese Länder verfügen möglicherweise nicht über dieselben Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die personenbezogenen Daten ursprünglich bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern (z.B. die USA) übertragen, werden diese Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben von uns geschützt.

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EEA) ansässig sind, verpflichten wir uns zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, um ausreichenden Schutz für die Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz bereitzustellen. In jedem Fall übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Folgendes zutrifft:

Sie können eine Kopie der Sicherheitsvorkehrungen anfordern, die wir hinsichtlich des Transfers von personenbezogenen Daten implementiert haben. Nehmen Sie dazu wie weiter unten im Abschnitt „So erreichen Sie uns“ beschrieben Kontakt mit uns auf.

6. Wie lange wir Informationen aufbewahren

Die Zeitspanne für die Aufbewahrung personenbezogener Daten variiert, je nachdem, für welchen Zweck die Daten erfasst wurden. In allen Fällen bewahren wir die Daten so lange auf, wie es erforderlich ist, um dem Zweck zu entsprechen, für den sie erhoben wurden. Die personenbezogenen Daten werden dann von uns gelöscht, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet oder die Daten müssen zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen aufbewahrt werden (beispielsweise zu Steuer- und Buchführungszwecken).

Vorbehaltlich der geltenden gesetzlichen Regelungen bewahren wir personenbezogene Daten in der Regel wie folgt auf:

  • Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website und unsere Apps bereitstellen: Wir bewahren diese personenbezogenen Daten so lange auf, wie es erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu beantworten. Über diesen Zeitraum hinaus bewahren wir die Daten weiter kurze Zeit auf, falls Sie weitere Anfragen an uns richten.
  • Personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Anmeldung für den Bezug von Direct Marketing-Mitteilungen bereitstellen: Wir bewahren den Großteil dieser personenbezogenen Daten für die Dauer unserer geschäftlichen Beziehung mit Ihnen auf. So lange, bis Sie sich abmelden oder über einen längeren Zeitraum kein Kontakt mit Ihnen besteht.
  • Personenbezogene Daten für analytische Zwecke: Wir bewahren diese personenbezogenen Daten kurze Zeit auf - so lange wie zur Durchführung der Analyse erforderlich.
  • Website-Protokolle: Wir speichern Website-Überwachungsprotokolle, die ggf. Ihre personenbezogenen Daten enthalten, so lange wie zur Erfüllung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, nötig. 
  • App-Protokolle: Wir bewahren App-Protokolle wie in unseren Servicelevel-Vereinbarungen mit Kunden vereinbart auf. 

7. Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EEA, European Economic Area) oder in der Schweiz ansässig sind, haben Sie möglicherweise die folgenden Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Person erhoben haben:

  • Anforderung einer Bestätigung, dass wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten, und wenn ja, Anforderung eine Kopie der personenbezogenen Daten;
  • Beauftragung, Ihre personenbezogenen Daten, die falsch, unvollständig oder veraltet sind, zu korrigieren oder zu aktualisieren.
  • Beauftragung, Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu löschen, beispielsweise wenn wir personenbezogene Daten auf der Basis Ihres Einverständnisses erfasst haben und Sie Ihr Einverständnis entziehen;
  • Beauftragung, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken, beispielsweise während wir eine andere Anfrage bearbeiten, die Sie bei uns eingereicht haben – beispielsweise die Anforderung, Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren;
  • In Fällen, in denen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, Ihr Einverständnis entziehen, und
  • Verlangen, dass wir Ihnen unter bestimmten Umständen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format bereitstellen.

Sie können sich per E-Mail oder wie weiter unten im Abschnitt „So erreichen Sie uns“ beschrieben an uns wenden, um Ihre oben beschriebenen Rechte wahrzunehmen.

Sie darüber hinaus das Recht, eine Beschwerde bei den zuständigen Datenschutzbehörde in Ihrem einzureichen   Sie können die Kontaktinformationen der Datenschutzbehörde in Ihrem Land hier nachschlagen.  

8. Aktualisierungen unserer Online-Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie unterliegt regelmäßigen Aktualisierungen und kann ohne vorherige Ankündigung Änderungen unserer Datenschutzpraktiken oder geltender gesetzlicher Bestimmungen enthalten. Die aktualisierte Version wird veröffentlicht und enthält am oberen Rand der Richtlinie einen Hinweis, wann sie zuletzt geändert wurde.

9. So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Online-Datenschutzrichtlinie haben, sich informieren möchten, wie wir personenbezogene Daten sammeln, verwenden oder offenlegen, oder wenn Sie Informationen, die wir über Sie oder Ihre Einstellungen gespeichert haben, ändern möchten, wenden Sie sich bitte wie unten angegeben an uns.

Per E-Mail unter privacyshield@xactware.com

Per Anschreiben:

Betreff: Privacy Shield Coordinator
Xactware Europe
4th Floor
40 Gracechurch Street
London
EC3V 0BT
Großbritannien